Tourenplan 2016/2017

Grosse Zinne (2.999m), Sextener Dolomiten


Hier findest du das komplette Tourenprogramm des Alpenvereins.

Du kannst dich übrigens auch online für eine unserer Touren anmelden. Bei Fragen wende dich bitte an den jeweiligen Tourenführer.
Unsere Mitglieder finden das Tourenprogramm auch im Wackelstein
. Neueinsteiger und Anfänger sind immer herzlich willkommen, dafür gibt es auch einen preisgünstigen Ausrüstungs- und Geräteverleih.

Auch wenn eine AV-Mitgliedschaft viele Vorteile bietet (v.a. bei der Übernachtung auf Berghütten), eine Mitgliedschaft beim Alpenverein ist zur Teilnahme nicht erforderlich (ein wenig Mundpropaganda schadet allerdings nicht).
Der Alpenverein übernimmt keine Haftung für Unfälle oder sonstige körperliche oder materielle Schäden.
Mit der Anmeldung erklärst du dich mit den
Teilnahmebedingungen (Allgemein und Fotos/Filme) einverstanden. Den Tourenplan kannst du auch von der Downloadseite herunterladen. Tourenberichte findest du hier.

Aufstieg zur Dreiherrenspitze (3.499m)


Nachschau Tourenplan 2000/2001   Tourenplan 2001/2002   Tourenplan 2002/2003   Tourenplan 2003/2004
Tourenplan 2004/2005   Tourenplan 2005/2006   Tourenplan 2006/2007   Tourenplan 2007/2008
Tourenplan 2008/2009   Tourenplan 2009/2010   Tourenplan 2010/2011   Tourenplan 2016/2017  

    Tourenprogramm  
  Alpenverein Freistadt  Alpenverein Freistadt
2016/2017
Alpenverein Freistadt  
         

21.10.2017Sandling (1.717 m)
Nette Rundtour im Spätherbst auf einen Gesamtgehzeit: ca. 4,5 h. schönen Aussichtsberg im Ausseer Land. Von Oberlupitsch (900m) Nähe Altaussee, Richtung Lambacher Hütte (1.432m) und nordseitig auf den Gipfel. Abstieg u. Rückweg über die Sandlingalm (1.359m).
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952 / 62 35 oder 0664 / 73 8, otto.daniel@aon.at
27.10.2017Sing- und Liederabend am Braunberg
Notenkunde statt Knotenkunde. Treffpunkt 19.30 Uhr Braunberghütte.
Leitung: Angela Hofbauer, Tel. 0664 / 123 53 34
31.10.2017S'Restltringa am Braunberg
11.11.2017Gratwanderung Schieferstein (1.206 m)
Überschreitung des markanten Felsgipfels auf einem vergessenen Steig mit nur spärlichen Markierungsresten. Der Weg führt durch Mischwald auf den Schartlboden und folgt dem Höhenrücken auf den Schieferstein und von dort auf den sagenumwobenen Felsturm des "Stoanernen Jaga" - teils schmale und luftige Gratabschnitte mit einzelnen Kletterstellen (Schwierigkeitsgrad I-II). Voraussetzung: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, ca. 1.000 Hm, Gehzeit 6 - 7 h. Treffpunkt: 9 Uhr Parkplatz beim Kletterturm in Großraming, max. 10 Teilnehmer.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Jürgen Huber, Tel. 0664 / 61 48 305, j.p.huber@aon.at

Bitte beachte auch unsere Veranstaltungen.

 
  Wegemarkierungen des Alpenvereins  
 


Am Seil einen Gletscher queren,
am Gipfelkreuz an Gott und die Welt denken,
Klettersteige, Alpinklettern und Abseilen,
Wandern und Mountain-Biken.

Wir geben Dir Berge!

 

Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2017

Last updated: 09. November 2013
All rights reserved.


Yes, I smoke.
The more you smoke the less you poke.